< Martin-Luther-Kirche | Pfr. Brockhaus
27.05.2018 10:00 Alter: -4 days
Kategorie: GD-Dom

Bühne Kulturfabrik OpenAir | Gottesdienstgruppe

27.05.2018 - 10:00 Uhr

„Gottesdienst mal anders” zum Stadtfest Fürstenwalde Willkommen zuhause


Willkommen zuhause

 „Gottesdienst mal anders” zum Stadtfest Fürstenwalde

Sonntag, 27. Mai 2018 – 10 Uhr

auf und vor der Bühne an der Kulturfabrik


mit Projektchor und Band, Moderation, Theater, etwas zum Mitmachen und Mitfeiern, aber natürlich auch den klassischen Elementen wie Predigt, Gebet, Segen, Bibeltext, gemeinsame Lieder.


Herzlich eingeladen zum Open Air – Gottesdienst am Sonntag morgen sind alle Familien, Erwachsene, Kinder, Ältere, Jugendliche, Interessierte und auch alle, die noch nie in einem Gottesdienst waren.


Vorbereitungsteam „Gottesdienst mal anders“ der St. Marien – Domgemeinde zusammen mit der Evangelischen Freikirchlichen Gemeinde in Fürstenwalde



"Der Stadtfestgottesdienst findet im Rahmen der Reihe "Gottesdienst mal anders" der St. Marien-Domgemeinde statt. Zu dem besonderen Anlass des Stadtfestes, hat sich die Domgemeinde mit weiteren christlichen Gemeinden in Fürstenwalde zusammengefunden, um gemeinsam einen ökumenischen Gottesdienst vorzubereiten.

Willkommen zuhause – das klingt so selbstverständlich, das es nicht zugleich auch Fragen aufwirft.


Weh dem, der kein zuhause hat“ soll Friedrich Nietzsche mal so ähnlich geäußert haben und tatsächlich scheint ja wenigstens zuhause die Welt noch in Ordnung zu sein.

"Doch wo fühlen wir uns eigentlich zuhause? Ist es ein bestimmter Ort, eine Stadt, eine Wohnung, die unser Zuhause darstellen? Oder sind es bestimmte Menschen, bei denen wir uns zuhause fühlen? Fühle ich mich in mir selbst eigentlich zuhause? Kann ich bei Gott ein Zuhause finden?
Über diese Fragen wollen wir gemeinsam nachdenken... " so schreibt Tobias Naaf aus dem Vorbereitungsteam.


Passend zur Atmosphäre des Stadtfestes wird es ein fröhlicher Gottesdienst. Nicht nur bei der Theaterszene zum Thema darf mal gelacht werden. Die Musiker proben einige bekannte Lieder, bei denen viele gleich einstimmen werden. Na klar, etwas zum Mitnehmen wird es auch geben – für Ihr zuhause und als kleine Erinnerung.