< Allianzgebetswoche 2016 - 17.01. - 24.01.2015
18.03.2016 19:00 Alter: 3 yrs
Kategorie: Startseite, Veranstaltungen-Dom, Erwachsene

Vernissage "Am Wege ... verweilen und staunen"

18.03.2016 - 19:00 Uhr

Fotoausstellung von Johannes Georgi in der Domgalerie


Naturliebhaber bin ich seit meiner Kindheit. Ich habe sogar viele Hausaufgaben im Freien erledigt.

Geboren am 24.10.1957 in Elbingerode. Verheiratet /3 erwachsene Kinder. Ausbildung zum Gemeindepädagogen auch auf Grund eines Vogels nicht geschafft(beim Storchjungefotografieren von 15 m vom Baum gefallen). Das Foto kostete mich 12 Wochen Krankenhaus und wohl auch den Studienanschluß.

Hauptbegründung der damaligen Prüfungskommission war aber eine zu großeNähe zum Panteismus.

Ausbildungsabschluß war dann hier im Kirchenkreis als Katechet und ab 1999 im ALREJU und jetzt bei ALMA.

Seit fast 50 Jahren im Ornithologenverein in Buckow hat mich aber die Naturliebe gefesselt, so nach dem Motto" Egal wie das Wetter ist, egal wie das Gefühl ist, es gibt immer etwas Schönes zu sehen um sich daran zu erfreuen. Das ist eine Gewißheit und dafür bin ich Gott so dankbar.

Zu sehen werden ca 65 Bilder sein, die einladen zur Wahrnehmung und Wachsamkeit und in vielfältiger Weise zum Verweilen einladen, verbunden mit 2 eigenen Kinderliedern einem Gedicht von Maria und meinem Nachbarn Michael, einer Betrachtung über Schmetterlinge und einigen Aphorismen.

Der C-Falter des Titelbildes ist einer der frühesten Schmetterlinge des neuen Jahres und für mich ein gutes Symbol für die weichende Passionszeit und das erwachen neuen Lebens in allen Bereichen. Die Ausstellung läd zum "Osterspaziergang" ein.

Eine meiner Hauptinspirationen kommen von dem Lied "Morgenlicht leuchtet". Dieses von Jürgen Henkys genail übersetzte Lied hat für mich eine große Bedeutung. Wenn Du noch andere Dinge wissen möchtest, frag einfach an.

Johannes Georgi, Fürstenwalde / Spree